Simpsons?  
  Matt Groening  
  Synchronisation  
  Autoren  
  Musik  
  Capsules  
 
 
  Handlung  
  Allgemeines  
  Merchandising  
  TV-Spots  
 
 
  Wissenswertes  
  Staffel 1  
  Staffel 2  
  Staffel 3  
 
 
     
 
 
 
     
 

Biographie: John Frink wurde 1964 in Whitesboro, New York, geboren. 1982 machte er seinen Abschluss im „creative writing“ auf dem Emerson College in Boston, Massachusetts.

Karriere: Als er im Jahre 2000 zum Simpsons-Autoren-Team stoß, bildete er zunächst mit Don Payne ein Autorenteam. Zusammen schrieben beide neun Folgen. Für sechs Episoden war Frink alleine verantwortlich. Sein bislang letztes Werk "Lost Verizon" stammt aus der 20. Staffel.
Bevor John Frink Autor bei den Simpsons wurde, arbeitete er an vielen erfolglosen Sitcoms, die schnell wieder abgesetzt wurden.

Wissenswertes: Nach ihm wurde der gleichnamige, verrückte Professor Frink aus der Serie benannt. Interessanterweise tauchte der Charakter John Frink schon in der Serie auf bevor der Autor dem Team beitrat. 

Geschriebene Episoden (15):
FABF17 - Geächtet
GABF16 - Angst essen Seele auf
HABF02 - Der italienische Bob
JABF12 - Stop! Oder mein Hund schießt
KABF13 - Alles über Lisa
KABF15 - Lost Verizon

Zusammen mit Don Payne:

BABF21 - D-D-Der G-G-Geister D-D-Dad
BABF17 - O mein Clown Papa
CABF11 - Lisa knackt den Rowdy-Code
CABF17 - Drei unglaubliche Geschichten
CABF19 - Hex and the City
DABF06 - Nach Kanada der Liebe wegen
FABF11 - Die Verurteilten
EABF01 - Und der Mörder ist...
EABF14 - Die Helden von Springfield