Suche
7F04 - Horror frei Haus
horror frei haus
Rating:
100.0
2 Stimmen
1 2 3 4 5
Inhalt

Es ist Halloween in Springfield. Die Simpsons-Kinder sitzen im Baumhaus und erzählen sich Gruselgeschichten:

Haus der bösen Träume
Die Simpsons erstehen eine günstige Villa. Als sie gerade einziehen wollen, stellt sich heraus, dass das Anwesen verflucht ist. Es bringt schließlich sogar Homer, Bart, Lisa und Maggie dazu, sich gegenseitig umbringen zu wollen. Marge tritt dem Haus aber entschlossen entgegen und macht unmissverständlich klar, dass sie sich nicht abschrecken lassen, woraufhin es sich selbst zerstört.

Hungrig sind die Verdammten
Die Aliens Kang und Kodos entführen die Simpsons von der Erde, doch - wie sich später herausstellt - ohne böse Absichten. Da sie aber immer wieder zum Essen animiert werden, vermutet Lisa, dass die Außerirdischen sie nur mästen wollen, um sie später zu essen.

Der Rabe
Lisa liest Edgar Allan Poes Gedicht „Der Rabe“ vor. Homer hört von außen zu und versetzt sich in die Lage des Ich-Erzählers. Bart stellt dabei den Raben dar.

Zitate

Lisa: Ich glaube schon, dass wir Simpsons für euch eine niedrigere Lebensform darstellen. Wir sehen uns diesem Vorurteil täglich gegenüber.

Lisa: Mom, Dad, seht doch mal! Das ist eine alte indianische Begräbnisstätte.
Bart: Mann, das Haus hat wirklich jeden Komfort.

Marge: Was ich immer sage, Lisa, wir Frauen sind zu klug, aber wir sollten es lieber nicht zeigen.

Anspielungen

Die Begrüßung zu Beginn der Episode durch Marge parodiert den Film "Frankenstein" (1931). Auf einem der Grabsteine am Anfang steht "Casper the friendly boy". Der Name des Hauptcharakters aus der gleichnammigen Serie heißt "Casper the Friendly Ghost".

Haus der bösen Träume:
Die Villa ist aus dem Horror-Streifen "Poltergeist" (1982) nachempfunden. Die Szene, in der Maggie ihren Kopf um die eigene Achse dreht, ist eine Anspielung auf den Film "Der Exorzist" (1973). "Shining" (1980) wird parodiert, als Maggie, Homer, Bart und Lisa mit dem Messer aufeinander losgehen. Das Haus, in das die Simpsons einziehen "blutet", also Blut kommt aus den Wänden. Ähnliches passierte auch in "Amityville Horror" (1979). Neben der Kiste, aus der Bart Bücher auspackt, und in Maggies Bett ist einer der Hasen aus Matt Groenings Comic "Life in Hell" zu sehen.

Hungrig sind die Verdammten
Die "Twilight Zone"-Episode "Das Buch der Kanamiter" wird mit dem Kochbuch der Aliens parodiert.

Hungrig sind die Verdammten
Das komplette Segment basiert auf Edgar Allan Poes Gedicht "Der Rabe", das zum ersten Mal am 29. Januar 1845 in einer New Yorker Zeitung veröffentlicht wurde.

Fehler

  • als Homer den Grill anzündet, ist der Himmel lila (2. Teil)
  • als das Raumschiff kommt, beißt Homer einmal in seinen Hamburger, beim zweiten Bissen, ist er aber wieder ganz (2.Teil)

Musik

-

Notizen

  • erster Auftritt von Kang und Kodos
  • erste Halloween-Episode
  • Quoten der US-Erstausstrahlung: 27.4 Millionen Zuschauer
  • die Halloween-Folgen heißen im Original daher "Threehouse of Horror", weil diese Episode in Barts Baumhaus spielt
  • Alf Clausen begann mit dieser Folge seine Arbeit bei den Simpsons
  • Kang und Kodos' Namen basieren auf zwei Figuren aus "Star Trek"
  • die Aliens haben zur Unterhaltung das Spiel Pong entwickelt
  • auf einem Grabstein auf dem Indianerfriedhof steht Pocahontas
  • auf den Grabsteinen am Anfang steht: Ishmael Simpson, Ezekiel Simpson, Cornelius V. Simpson, Garfield, The Grateful Dead, Casper The Friendly Boy, Elvis, Your Name Here, Paul McCartney, Disco
  • es war das erste Mal, dass eine andere Version des Themes gespielt wurde

Fakten

P-Code: 7F04

Titel:
Horror frei Haus(D)
Treehouse of Horror (US)

Autoren:
1. Teil: John Swartzwelder
2. Teil: Jay Kogen & Wallace Wolodarsky
3. Teil: Sam Simon &Edgar Allen Poe
Regie:
1. Teil: Wes Archer
2. Teil: David Silverman
3. Teil: Rich Moore
Executive Producer: James L. Brooks, Matt Groening, Sam Simon
Gaststars: James Earl Jones als
Teil 1: Umzugspacker
Teil 2: Serak the Preparer
Teil 3: Off-Erzähler

Erstausstrahlungen:

24.10.1990
17.01.1992

Vorspann

Tafelgag:
In dieser Folge gibt es keinen Tafelgag.

Couchgag:
In dieser Folge gibt es keinen Couchgag.

verwandte Links

Episodenguide V2 by USTC 2010