Suche
7F11 - Die 24-Stunden-Frist
die 24-stunden-frist
Rating:
90.0
2 Stimmen
1 2 3 4 5
Inhalt

Die Simpsons haben es satt, jede Woche das Gleiche zu essen und beschließen daher – sehr zum Ärgernis von Homer – in ein japanisches Sushi-Restaurant zu gehen. Trotz der anfänglichen Skepsis ordert Homer die Speisekarte rauf und runter und scheint gar nicht mehr genug zu bekommen. Schließlich bestellt er Kugelfisch, der bei falscher Zubereitung tödlich sein kann. Da sich der Chefkoch derweil mit Mrs. Krabappel im Wagen vergnügt, muss sich der Lehrling an den Fisch wagen und serviert prompt den giftigen Teil. Im Krankenhaus sagt Dr. Hibbert Homer noch eine Lebenserwartung von 24 Stunden voraus. Um den letzten Tag seines Lebens zu genießen, fertigt er eine Liste mit Dingen an, die er vor seinem Tod noch erledigen möchte. In der Nacht steht er auf, verabschiedeten sich von allen und hört sich zum Schluss die Bibel auf Band an, ehe er im Sessel zum womöglich letzten Mal einschläft...

Zitate

Homer: Oke, wo möchtest du denn hingehen [zum Essen]?
Lisa: Dahin, wo es keine Hamburger, Pizza oder Pommes gibt.
Homer: Guuut, dann auf zum Mars!

Dr. Hibbert: Wie uns der Chefkoch mitgeteilt hat, ist die Sache sehr ernst. Sie haben noch 24 Stunden zu Leben.
Homer: 24 Stunden?
Dr. Hibbert: Naja, 22. Es tut mir Leid, dass Sie so lange warten mussten.

Homer (in die Kamera): Tja, Maggie. Du bist jetzt ein großes Mädchen und wenn du Kasette nicht gelöscht hast, wird es dich interessieren, was für ein Mann dein Vater war. Er war ein einfacher Mann, ein netter Mann, der seine Kinder lieb hatte und...[Telefon klingelt] Mist! [ins Telefon] Hallo? Ja der ist hier. Wer ist denn da? Barts Freund Milhouse. [kratzt sich am Hintern] Bart, schwing deinen Hintern hier runter.

Homer (im Gefängnis, zu einem Mann, der Mundharmonika spielt): Klingt richtig hübsch. Warum sind Sie hier?
Insasse: Wegen der Atmosphäre.

Lisa: Und wieso warten wir auf Dad?
Marge: Weil wir euren Vater lieben und seine Gesellschaft genießen.
Bart: Und wieso warten wir wirklich auf Dad?

Moe: Hallo, Moe's Taverne, Geburtsstätte von der Bloody Mary.
Bart: Hier ist Fred Rumsch. Ich möchte meinen Vater, Herrn Rumsch.
Moe: Moment bitte. Hey, ist hier einer, der Rumsch heißt? Keiner, der Rumsch heißt? Hey, jetzt hört doch mal, Rumsch, ich suche jemanden, der Rumsch heißt. Hat er mich wieder gekriegt. Hör zu, du kleine, miese Pestbeule. Wenn ich dich erwische, ziehe ich dir die Augen mit dem Korkenzieher raus.

Homer: [geht zu Maggies Bett] Leb wohl, Maggie. Und bleib so süß wie du bist. [geht zu Lisas Bett] Leb wohl, Lisa. Ich weiß, ich kann stolz auf dich sein. [geht zu Barts Bett] Leb wohl, Bart. Ich mag deine Bettwäsche.

Anspielungen

Beim Straßennamen des Shushi-Restaurants, Elm Street, hat sich Nell Scovell offensichtlich an der Horrorfilm-Reihe "Nightmare on Elm Street" orientiert. Als Homer von Moe nach Hause läuft, wie wild auf die Wohnzimmerscheibe schlägt und dabei "Marge! Marge!" schreit, ist das eine Anspielung auf den Film "Die Reifeprüfung" (1967).

Fehler

  • die Sushi-Stücke auf Homers Teller werden nicht weniger
  • Homers Bart ist schon nach wenigen Sekunden nachgewachsen

Musik

  • Cher - "Gypsys, Tramps & Thieves" - wird in der Karaokebar gesungen
  • Isaac Hayes - "Theme from Shaft" - wird von Bart und Lisa in der Karaokebar gesungen

Notizen

  • erster Auftritt von Jasper, Larry, Sam und Akira
  • Quoten der US-Erstausstrahlung: 13 Millionen Haushalte
  • Marges Gedicht "An einen Ehemann":
  • Wie düster die Wolken sich ballen,
    und bald wird der Regen fallen.
    Mein Liebster geht von hinnen,
    und was soll ich allein beginnen,
    weil ich ihn nie vergessen kann,
    mein ein und alles, meinen Mann.
  • FOX wollte nicht, dass der Theme von "Shaft" in dieser Folge gespielt wird, da der Text zu öbszon für das amerikanische TV sein soll (die Autoren durften denn Song dann aber bekanntlich doch einbauen, weil Isaac Hayes ihn auch bei den Academy Awards sang)

Fakten

P-Code: 7F11

Titel:
Die 24-Stunden-Frist (D)
One Fish, Two Fish, Blowfish, Blue Fish (US)

Autor: Nell Scovell
Regie: Wes Archer
Executive Producer: James L. Brooks, Matt Groening, Sam Simon
Gaststars: Larry King als er selbst, Sab Shimono als Chefkoch George & Takei als Akira

Erstausstrahlungen:

24.01.1991
13.03.1992

Vorspann

Tafelgag:
Ich darf keine Kurven schneiden. (D)

I will not cut corners. (US)

Couchgag:
Als die Simpsons auf die Couch stürmen, kippt diese um nach hinten und Maggie schaut dahinter hoch.

verwandte Links

Episodenguide V2 by USTC 2010